Thorge - 19ELF - on tour

MORE EVENTS

Termine 2023…

….. sind in Planung! Seit gespannt auf das was euch erwartet. Habt ihr selbst Ideen, Wünsche oder Anregungen? Her damit, jede Unterstützung ist willkommen. Wir

Read More »

Thorge on Tour (EuroVelo 6)

“EuroVelo 6 – Atlantik-Schwarzes Meer ist eine unserer beliebtesten Routen, und es ist klar, warum: Küsten, Flüsse, Burgen, erstklassige Infrastruktur und eine relativ flache Topographie machen diese 4.450 km lange Route zu einer Traumreise für alle Radfahrenden. Die berühmten Abschnitte entlang der Loire und der Donau sind aus gutem Grund unter Radfahrenden weltweit bekannt. In Frankreich können Sie nach einer Tour durch die Weinberge die besten Weine verkosten, und in Wien werden Sie die schönsten Museen besuchen. In Serbien erleben Sie die Herzlichkeit der Menschen. Schauen Sie selbst, worum es bei all dem geht!” – Quelle: https://de.eurovelo.com/ev6
Route der EuroVelo 6
Route der EuroVelo 6

4.450 km lang, 11 UNESCO-Stätten, 6 Europäische Flüsse, 10 besuchte Länder

EuroVelo 6

#050922

Mal wieder ein kleines Lebenszeichen von mir aus einem Café in Bukarest.

Am Dienstag bin ich einen weiteren Tag mit dem kanadischen Tandem gefahren und habe dann drei Tage am Corbu Beach verbracht. Strandtage, Seele baumeln lassen und sogar das deutsche Ehepaar aus Murighiol wiedergetroffen, mit denen ich auch abends essen war.

Am Freitag ging es dann weiter nach Constanţa, die kurze Etappe führte durch eine einzige Hotelsiedlung: Der Strand von Mamaia ist absoluter Tourismus-Hotspot und wächst offensichtlich auch weiterhin. Bevor der angekündigte Regen kam konnte ich dir Stadt noch zu Fuß erkunden, leider ist das berühmte Casino aktuell eine Baustelle. Den verregneten Samstag habe ich vor allem genutzt, um die bisherigen Highlights der Vuelta a España zu schauen. Jetzt freue ich mich auf zwei kühle, aber trockene Tage in Bukarest, bevor die Rückreise endgültig startet.

#040922

#300822

Wie oft kommt man schonmal ins Donaudelta? Also ging es gestern bereits vor Sonnenaufgang zu Bootsfahrt Nr. 3 durch das Delta. Zu dieser Uhrzeit mit kleinem Boot in fast unberührter Natur bekamen wir zahlreiche Wasservögel zu sehen.

Nach dem Frühstück habe ich dann schnell das kanadische Tandem eingeholt, welches auf dem gleichen Platz übernachtet hatte. Den Rest der Strecke sind wir gemeinsam gefahren, haben uns spontan eine gemeinsame Unterkunft gebucht und dort gekocht – was für eine Begegnung!

#290822

Nach insgesamt 5 Nächten in Sulina mit einigen Strandtagen und einer weiteren Bootstour (diesmal zum Sonnenuntergang inkl. Schiffswrack und Delfinen) war es Zeit zum Aufbruch. Das ich nach 3 Stunden Fähre bei 34 Grad aufs Rad gestiegen bin, hatte sich spätestens mit der Einladung zum Abendessen im Bulli nebenan belohnt.

[21:16, 29.8.2022] Hardy Preuß: Die Zahlen zur siebten Woche (Mo-So):

An 3 Fahrtagen habe ich in 10 Stunden 11 Minuten Fahrzeit 248,2 Kilometer mit 1.440 Höhenmetern zurückgelegt.

Damit habe ich insgesamt 360km durch Rumänien absolviert und nach ~4.560km den EuroVelo 6 abgeschlossen.

Wie bereits angekündigt sammle ich aber dennoch ein paar weitere Kilometer ein 😉

#260822

Was bisher geschah: Mit dem Erreichen des schwarzen Meeres habe ich zwar nicht das Ende, aber doch das Hauptziel meiner Reise auf fem EuroVelo 6 durch Europa erreicht. Daher stand gestern einfach mal Nichts tun und Baden auf dem Plan und heute habe ich eine geführte Tour durch das Donaudelta gemacht. 5 Stunden lang ging es mit dem Boot durch Kanäle, Seen und einen Golf sowie mit dem Truck bzw. zu Fuß durch Dünenlandschaften und den Letea-Wald. Anschließend gab es (wieder in ausschließlich rumänischer Gesellschaft) ein fangfrisches drei Gänge Menü und zurück auf dem Campingplatz wie immer Kaffee, Wassermelone und gute Gespräche. Zudem war ich pünktlich zum Sonnenuntergang baden und hatte das Meer zumindest an dieser Stelle ganz für mich.

Wie geht es jetzt weiter? Ich werde hier noch mindestens 2 weitere Tage bleiben, bevor es über 2-3 Zwischenstationen nach Konstanza und anschließend Bukarest geht. Dort verabschiede ich mich am 06.09. vom Balkan und fahre zurück nach Wien. Von dort werde ich die Rückreise mit dem Rad fortsetzen.

Updates wird es daher in nächster Zeit etwas unregelmäßiger geben.

Die Anreise

#130722

#140722

#150722

#160722

#170722

#180722

#190722

#200722

#210722

#220722

#230722

#240722

#250722

#260722

#270722

#280722

#290722

#300722

#310722

#010822

#020822

#030822

#050822

#060822

#070822

#080822

#090822

#100822

#110822

#120822

#140822

#150822

#160822

#170822

#180822

#190822

#200822

#210822

MORE EVENTS

Termine 2023…

….. sind in Planung! Seit gespannt auf das was euch erwartet. Habt ihr selbst Ideen, Wünsche oder Anregungen? Her damit, jede Unterstützung ist willkommen. Wir

Read More »
Du hast also Bock mit uns eine Runde zu drehen ? Dann fülle bitte die folgenden Felder aus.

Wir freuen uns auf dich ;)

Du hast also Bock mit uns eine Runde zu drehen ? Dann fülle bitte die folgenden Felder aus.

Wir freuen uns auf dich ;)